Design-Heizkörper für ein schöneres Zuhause

Heizkörper sind in Wohnungen oft an prominenter Stelle platziert und beanspruchen zudem viel Platz. Warum also nicht statt eines Standardheizkörpers ein schönes, außergewöhnliches Stück installieren lassen. Die Auswahl an Designheizkörpern ist gross und für jedes Wohnambiente findet sich der passende Heizkörper: von puristisch, modern, elegant, klassisch bis nostalgisch ist alles möglich.

Die Materialien, aus denen Heizkörper gefertigt werden, sind erstaunlich. Die klassischen Heizkörper sind aus Stahlblech. Lange Lebensdauer garantieren Heizkörper aus Edelstahl und die sind zudem pflegeleicht. Aber auch Aluminium wird für die Herstellung verwendet. Dabei gibt es Hersteller, die umweltfreundliche und naturgerechte Werkstoffe und Bearbeitungsprozesse einsetzen und ständig in die Forschung investieren um die Umwelt weiter zu schonen. Die Entwicklung hochtechnologischer Heizkörper aus Aluminium und Kupfer führen zu einer raschen Anpassung an Temperaturänderungen und sind deshalb sparsamer als herkömmliche Heizkörper. Bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts waren Gussheizkörper die Regel. Der Vorteil daran ist, dass sie die Wärme länger speichern. Interessant sind Heizkörper aus Stein. Es gibt sie in den verschiedensten Steinarten und daher auch in vielen Farben. Jeder Heizkörper ist anders, das bringt die Natur so mit sich. Die Heizkörper aus Stein funktionieren nach dem Prinzip der Strahlungswärme. Strahlungswärme gilt als die angenehmste Wärme – beim Auftreffen der Strahlen auf den Körper entsteht Wärme – das ist mit Sonnenstrahlen auch so.

Heizkörper müssen nicht weiss sein, viele Hersteller bieten Ihre Produkte in einer reichen Farbpalette an. Oft kann auch die Wunschfarbe über die RAL-Nummer bestellt werden. So kann der Heizkörper mit dem passende Farbton genau den Akzent setzen, der noch gefehlt hat.

Die Formen, in denen Heizkörper auf dem Markt sind, überraschen um so mehr. Das beginnt mit Röhren in unterschiedlichen Stärken und Längen ob rund oder eckig. Oder Platten, die ganz puristisch einfach glatt sind und einen edlen Glanz aufweisen. Es gibt aber auch Plattenheizkörper, bei denen auf die Oberfläche ein Muster aufgebracht ist. Im Bereich Edelstahlheizkörper sind ganz neue Formen als Wandheizkörper erhältlich, so z.B. rhombenförmig oder in der Form eines „E“s oder einer Welle. Und dann kommen noch die freistehenden Heizkörper. Das sind oft richtige Kunstwerke. Sie präsentieren sich elegant durch die entsprechenden Dimensionen, phantasievoll durch individuelle Formen oder klassisch in Form einer Säule.

Aus den Badezimmer ist bekannt, dass Heizkörper als Handtuchhalter eingesetzt werden. Oft sind das die Sprossenheizkörper. Aber auch hier gibt es viele unterschiedlichen Modelle. Zum Beispiel welche, die auf einer Seite offen sind, so dass das Einfädeln des Handtuchs erleichtert wird. Aber auch ganz andere Formen sind als Handtuchwärmer entwickelt worden. Viele Heizkörper mit neuer Funktionalität erobern gerade die Wohnungen und die einzelnen Räume. Es gibt Heizkörper als Spiegel, Regale, Garderoben, mit Ablagen-Tischen, mit Licht, als Bank oder als Raumteiler. Und dann sind noch ganz individuelle Fertigungen möglich, z.B. als Treppengeländer oder Duschwand. Der Phantasie sind fast keine Grenzen gesetzt.

Eine grosse Auswahl bietet der Onlinshop wohn-waerme.com.

Es gibt sie also tatsächlich, die schönen Design-Heizkörper.

Tags
Back to top button
Close
Close