Energiepflanzen zur Stromproduktion

Kaum ein Dreivierteljahr ist vergangen, seit die Bundesregierung beschlossen hat, innerhalb der nächsten zehn Jahre alle Atomkraftwerke in Deutschland vom Netz zu nehmen. Mit diesem Entschluss wird auch die Bedeutung der erneuerbaren Energien in Deutschland immer wichtiger und von deren Ausbau spricht inzwischen schon jeder. Viele denken aber gar nicht besonders weit, wenn sie den Begriff erneuerbare Energien hören. Für die meisten bestehen diese aus Solar- und Windenergie. Die Produktion von Strom wird jedoch zunehmend auch von einer ganz anderen Seite her ermöglicht, und zwar von so genannten Energiepflanzen.

Nun zum Frühjahr, wenn die Natur langsam wieder aus dem Winterschlaf erwacht, haben die Energiepflanzen ihre wichtigste Zeit. Für die Produktion von so genannter Bioenergie werden die verschiedensten Pflanzen auf den Feldern gezüchtet, die in einigen Jahren bereits mit dafür sorgen sollen, dass immer mehr Strom und Wärme aus erneuerbaren Energien gewonnen werden kann. So genannte Biogasanlagen sprießen bereits seit mehreren Jahren in landwirtschaftlich bedeutenden Gegenden aus dem Boden. Die Zahl der Anlagen in Deutschland kann mit seiner Leistung bereits mehr als zwei Atomkraftwerke ersetzen und über fünf Millionen Haushalte mit Strom versorgen.

Gestartet wurde die Produktion vor einigen Jahren hauptsächlich mit der Energiepflanze Mais, doch diese wurde inzwischen durch mehrere Alternativen ergänzt, wie beispielsweise durch Wildkräuter oder Chinaschilf. Raps kann auch genutzt werden und dient in den meisten Fällen zur Produktion von klimafreundlichem Biodiesel. Wobei es allerdings im Bereich der Kraftstoffe eher stagnierende Entwicklungen zu verzeichnen gibt. Dennoch schafft es der Bereich der Bioenergie auf die am meisten wachsenden Beschäftigtenzahlen in Deutschland. Mehr als 120.000 Arbeitsplätze gibt es derzeit, was schon einem Drittel aller Jobs in der gesamten Branche der erneuerbaren Energien entspricht. Auch in Zukunft wird dieser Bereich der Erneuerbaren noch einiges zu bieten haben, denn genug Fläche für den Anbau der Energiepflanzen gibt es in Deutschland in jedem Fall.

Tags
Back to top button
Close
Close