Energiewende bei der Bevölkerung

Wenn von der deutschen Energiewende die Rede ist, so wird meist hoch hinaus gedacht. Dann geht es meist um die Meinungen der Politiker, um Investitionsziele und Probleme beim Ausbau der erneuerbaren Energien. Von Förderungskürzungen über Insolvenzen bis hin zu Windparks auf dem offenen Meer war in den vergangenen Monaten so ziemlich alles dabei, wenn die Energiewende oder erneuerbare Energien allgemein in den Medien aufgetaucht sind. Doch die Meinung und die Bereitschaft des Einzelnen, also der deutschen Bevölkerung, werden dabei eher selten beleuchtet. Eine Umfrage im Bereich der Energieeffizienz von TNS Infratest hat nun jedoch mehr über die privaten Energiewenden der Bürger herausgefunden.

Bei den Energiesparlampen fängt es schon an. Laut Umfrage können sich die meisten Deutschen gut vorstellen, anstelle von konventionellen Glühbirnen nur noch Energiesparbirnen zu benutzen. In der Realität sieht es jedoch oft anders aus, denn ob die 77 Prozent, die dies behaupteten, auch im wahren Leben darauf achten, was für eine Glühbirne sie da kaufen, ist fraglich. Die meisten Bürger gaben an, sich durchaus darum bemühen zu wollen, Energie zu sparen. Die Aufklärung auf diesem Gebiet und gezielte Informationen zur Energieeinsparung fehlen leider jedoch in vielen Fällen. Nur ein Drittel der Befragten gab an, Zugang zu den benötigten Informationen zum Thema Energieeffizienz zu haben.

Eine Umfrage vom Markt- und Meinungsforscher EuPD Research ergab ähnliche Ergebnisse. Hier wurde auch direkt nach der Installation von, beziehungsweise nach einer Investition in, Photovoltaik Anlagen gefragt. 66 Prozent  der Befragten gaben an, dies für den Umweltschutz in Erwägung zu ziehen, 52 Prozent wollten vor allem Energiekosten einsparen. Die Marke oder der Hersteller der PV Anlagen spielt der Umfrage zufolge keine große Rolle. Anders ist es bei der Werbung. Wer eine PV Anlage auf seinem Dach installieren lässt, wurde meist von der Werbung des Unternehmens direkt angezogen. Man sieht, dass die komplette Energiewende in Deutschland noch einen weiten Weg gehen muss, um erfolgreich zu sein. Ob in den Köpfen der Politiker oder der Bürger.

Back to top button
Close
Close