Laufzeitverlängerung AKW um bis zu 14 Jahre

Monatelang war die Erarbeitung des neuen Energiekonzepts Streitthema Nummer eins in der Bundesregierung. Besonders Umweltminister Norbert Röttgen (CDU) und Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) gerieten, was die Frage der Laufzeitverlängerung von AKW`s und der Nutzung der Brennelementesteuer betrifft, immer wieder aneinander. Jetzt stellten die beiden in demonstrativer Einigkeit gemeinsam das neue Energiekonzept vor.

Das neue Energiekonzept – Laufzeitverlängerung AKW

Dieses sieht eine Laufzeitverlängerung der Atomkraftwerke von 8 bis 14 Jahren vor. Durchschnittlich verlängert sich der Betrieb der Kraftwerke so um 12 Jahre. Damit werden die letzten Atomkraftwerke nicht wie noch von Rot-Grün geplant 2025, sondern erst 2040 vom Netz gehen. Dem Bund bringt dies durch die auf 6 Jahre begrenzte Brennelementesteuer Mehreinnahmen von rund 15 Milliarden Euro. Zusätzlich zu der Brennelementesteuer sollen Kernkraftwerkbetreiber noch eine Extraabgabe speziell für die Förderung der erneuerbaren Energien zahlen, durch die insgesamt Einnahmen von 15 Milliarden Euro erwartet werden.

Bei der Bekanntgabe des Energiekonzeptes betonte die Regierung erneut den Charakter der Atomenergie als Brückentechnologie, die den Weg hin zur stärkeren Nutzung von regenerativen Energien ebnen soll.

Scharfe Kritik an dem Energiekonzept der Regierung gab es von Seiten der Grünen, der SPD, aber auch vom Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE). So wies dessen Präsident darauf hin, dass diese Energiepolitik den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien und damit auch die Milliardeninvestitionen in diese gefährde. Er sagte: „Die Atomlobby hat sich mit ihren dreisten Forderungen auf ganzer Linie durchgesetzt“ und weiter „Damit wird das Energiekonzept der Bundesregierung zur Farce.“

Bei den Energieriesen Eon und RWE stieß die Entscheidung der Bundesregierung verständlicherweise auf positive Kritik. Der Regierung wird nun vorgeworfen sich zu einseitig und kurzsichtig auf die Seite der Atomlobby gestellt zu haben. So sagte Stephan Weil, Chef des Verbands kommunaler Unternehmen: „Die Regierung hat sich leider einseitig auf die Seite der großen Versorger gestellt.“

Tags

16 Comments

  1. Attractive section of content. I just stumbled upon your website and in accession capital to assert that I acquire in fact enjoyed account your
    blog posts. Any way I will be subscribing to your feeds and even I achievement you access consistently
    rapidly.

  2. Everything published was very logical. But, consider this, suppose you typed a catchier
    title? I am not suggesting your content is not solid,
    but suppose you added a title that grabbed a person’s attention? I
    mean Laufzeitverlängerung AKW um bis zu 14 Jahre – Stromversorgung is a little vanilla.
    You could look at Yahoo’s front page and see how they create post headlines to get people interested.
    You might add a video or a picture or two to grab readers excited about what you’ve written. In my opinion,
    it might bring your website a little livelier.

  3. I’m extremely pleased to find this page. I need to to
    thank you for your time just for this fantastic read!!
    I definitely appreciated every bit of it and i also have you book-marked to see new
    stuff on your website.

  4. Heya i’m for the first time here. I came across
    this board and I find It truly useful & it helped me out a lot.
    I hope to give something back and aid others like you helped
    me. games ps4 185413490784 games ps4

  5. Aw, this was a really good post. Taking the time and actual effort to generate a
    good article… but what can I say… I hesitate a whole lot and never seem to get nearly anything done.
    games ps4 185413490784 games ps4

  6. We are a group of volunteers and opening a
    brand new scheme in our community. Your web site offered us with useful info
    to work on. You have performed a formidable process and our whole
    community might be thankful to you.

  7. Howdy! I just wish to offer you a huge thumbs up for your excellent info
    you have got here on this post. I will be coming back to your site for more
    soon.

Back to top button
Close
Close