Stiftung Warentest: Ökostrom häufig günstiger als Grundversorgungstarif

Energie sparen durch Stromanbieter-Vergleich

„Wechseln statt ärgern“, lautet die Botschaft der Finanztestausgabe 12/12 von Stiftung Warentest, die sich mit dem Thema Strom befasst. Worauf es ankommt: günstige Stromanbieter mit fairen Tarifen finden, damit der Energieverbrauch gesenkt werden kann. Nach dem kontinuierlichen Preisanstieg in den vergangenen Jahren versuchen Verbraucher, unnötigen Energieverbrauch durch verschiedene Maßnahmen wie den Erwerb energieeffizienter Elektrogeräte zu vermeiden. Ebenso wichtig ist es, den Energieverbrauch im eigenen Haushalt zu kennen und Vergleiche unter den Stromversorgern anzustellen, um die günstigste Stromversorgung sicher zu stellen. Da sich die Preise und Neukundenangebote rapide ändern und der dargestellte Vergleich in „Finanztest“ vermutlich nicht mehr aktuell ist, empfiehlt sich ein Vergleichsrechner.

Ökostrom unter den Top 5

Im Test wurden Stromanbieter in 20 Städten verglichen. Das Ergebnis zeigt, dass der Grundversorgungstarif in allen Städten die teuerste Bezugsform ist. Die fünf günstigsten Stromtarife wurden im Test aufgelistet, überraschend dabei: mindestens ein Ökostromangebot ist in jeder Stadt unter den ersten Fünf. Die wichtigsten Kriterien, die an die Stromtarife gestellt wurden, sind Tarife mit monatlicher Zahlungsweise, einer Preisgarantie von mindestens 12 Monaten und einer Kündigungsfrist von maximal sechs Wochen. Der Verbraucher sollte bei verlockenden Angeboten vorsichtig sein, für die anstelle einer monatlichen Zahlungsweise eine Vorauszahlung erbeten wird. Geht ein Stromanbieter in die Insolvenz, sind die bereits gezahlten Beträge automatisch verloren. Der Kunde braucht dann einen neuen Versorger und zahlt somit die Stromkosten für den neuen und den insolventen Anbieter.  Locktarife wurden bei dem Vergleich nicht berücksichtigt, umso beachtlicher ist, dass der Ökostrom in diesem Stromanbieter-Test so gut abgeschnitten hat. Der Strom aus erneuerbaren Energien ist also gut für Umwelt und Geldbörse.

Tags
Back to top button
Close
Close