Vor- und Nachteile der E-Zigarette

Die Zahl der Raucher in Deutschland ist in den vergangenen Jahren bereits zurückgegangen. Grund hierfür sind wohl hauptsächlich das Rauchverbot in öffentlichen Gebäuden, mit Ausnahme von bestimmten Kneipen, und die steigenden Kosten für Zigaretten und Tabak.

Auch die Alternativen zur Zigarette an sich haben sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Während Raucher, die willig waren, aufzuhören, früher nur auf oftmals unbefriedigende Nikotinpflaster und Kaugummis umsteigen konnten, gibt es heute die E-Zigarette, die vielen ehemaligen Rauchern das bietet, was sie bei der herkömmlichen Zigarette vielleicht vermissen. 

Gegner und Befürworter der E-Zigarette gibt es gleichermaßen. Die Vorteile sind nicht von der Hand zu weisen, aber da der Markt für E-Zigaretten und Zubehör lange nicht reguliert war, sehen diesen viele äußerst skeptisch. So wird von Kritikern beispielsweise das Argument vorgebracht, die elektronische Zigarette würde allgemein als gesunde Alternative zur normalen Zigarette hingestellt, während aber für sich im Umfeld befindende Personen eine Beeinträchtigung durchaus möglich sei.

Die Flüssigkeiten, die von der E-Zigarette zuerst erhitzt und dann verdampft werden, können in manchen Fällen Nikotin enthalten. Die Emissionen der E-Zigarette liegen zwar deutlich unter denen einer normalen Zigarette, doch wer sich im unmittelbaren Umfeld des E-Rauchers befindet, ist nicht vor dem so genannten Passiv-Dampfen geschützt.

Gerade für ehemalige Raucher, die sich so eine gesündere Alternative zu den Glimmstängeln schaffen wollen, ist die E-Zigarette aber definitiv von Vorteil. Die meisten, die bisher zu dieser Maßnahme gegriffen haben, geben an, dass sie als Nikotin Ersatz sehr viel effektiver ist als beispielsweise ein Nikotinpflaster oder ein entsprechendes Kaugummi.

Dass die E-Zigarette im Gegensatz zu herkömmlichen Zigaretten eine Menge Vorteile bietet, ist jedem klar, der diesen Umschwung bereits eingegangen ist. Eingefleischte Raucher müssen jedoch oftmals mit den verschiedenen Vorzügen der elektronischen Zigarette überzeugt werden. Allein das Geldersparnis dürfte all diejenigen wachrütteln, die bisher darüber klagen, wie teuer das Rauchen an sich inzwischen geworden ist. Die Schachtel Zigaretten hat mittlerweile einen Preis von 5 Euro überstiegen.

Zu D-Mark Zeiten hat man noch von der gleichen Zahl, aber einer anderen Währungseinheit dahinter gesprochen, was bedeutet, dass sich die Kosten innerhalb von zehn Jahren verdoppelt haben. Die E-Zigarette und ihre Utensilien gibt es natürlich auch nicht umsonst, aber finanziell stellen sie definitiv eine große Erleichterung dar.

Gerade für Paare, bei denen einer Raucher ist und der andere nicht, dürfte die Frage des Geruchs zudem eine große Rolle spielen. Weder Mundgeruch noch unangenehm riechende Kleidung sind noch ein Thema, wenn man auf die E-Zigarette umgestiegen ist. Außerdem kann der Raucher so seiner „Sucht“ auch in vielen rauchfreien Zonen nachgehen, ohne Kneipen und Restaurants mitten im Gespräch verlassen zu müssen, um draußen in der Kälte bibbernd an der Zigarette zu ziehen. Vor- und Nachteile der E-Zigarette sind sicher diskutabel. Tatsache ist aber, dass sie zumindest eine Verbesserung zur herkömmlichen Zigarette darstellt.

Tags
Back to top button
Close
Close