Potentialfrage – Welche erneuerbare Energie hat am meisten?

Die erneuerbaren Energien steuern erstmals in der deutschen Geschichte den höchsten Anteil zur Stromnachfrage bei. Hier soll aber entsprechend der politischen als auch gesellschaftlichen Zielstellungen noch lang nicht Schluss sein.

Mit dem ambitionierten Ziel die Energiewirtschaft in naher Zukunft vollständig auf erneuerbare Energien umzustellen hat sich die Bundesrepublik eine Mammut-Aufgabe auferlegt. In diesem Kontext stellt sich zwingend die Frage nach dem Energieträger mit dem größten Potential beim Ausbau und der Erzeugung. Wo liegen die größten Möglichkeiten? Bei Solar- Wind- oder der Wasserkraft?

Die Potentialfrage ist eine Frage der Definition

Bevor man die Potentiale der genannten Energieträger vergleicht, ist es wichtig die Begriffe genau zu definieren. In der Energiewirtschaft unterscheidet man grundsätzlich nach dem theoretischen, dem technischen und dem wirtschaftlichen Potential. Beim theoretischen Potential handelt es sich um die Energiemenge, die rein theoretisch zur Verfügung steht.

Trivialerweise dominiert hier die Solarenergie, da die Energie der Sonne enorm ist und eine 2850-fach größere Energieleistung zur Verfügung stellt als der Weltenergiebedarf benötigt. Im Vergleich dazu reicht das theoretische Potential der Wasserkraft nur für einen Weltenergiebedarf. Es ist allerdings offensichtlich, dass nicht das gesamte theoretische Potential auch technisch verwertbar ist.

So haben heutige Solarmodule lediglich einen Wirkungsgrad, also eine Umwandlungseffizienz, von 24 Prozent. Ganze 76 Prozent der zur Verfügung stehenden Solarenergie können bei diesen Modulen nicht genutzt werden. Doch die Forschung ist bereits dabei die Wirkungsgrade zu erhöhen, so ist beispielsweise dem Fraunhofer ISE der Bau eines Solarmoduls mit einem Wirkungsgrad von beinahe 45 Prozent gelungen.

Bei der Windenergie ist es ähnlich, die Windenergieanlagen sind nicht in der Lage die gesamte Energie des Windes zu nutzen. Durch höhere Türme und längere Rotorblätter kann man allerdings auch bei einer Windenergieanlage den Wirkungsgrad erhöhen. Die Wasserkraft ist gerade in Deutschland weiterhin sehr unterrepräsentiert.

Ein Beispiel sind Meerwasserkraftwerke, die noch ein gewaltiges Potential bergen, momentan aber lediglich 0,01 Prozent des weltweiten Strombedarfs decken. Nähert man sich dem Begriff des wirtschaftlichen Potentials an, so heißt es gesetzliche, geografische und marktbezogene Restriktionen zu beachten.

Bei Windenergieanlagen kommen durch Abstandsvorschriften oder geringe Windgeschwindigkeiten nur wenige Flächen für Parks in Frage, ähnlich bei Solarparks und erst recht bei Wasserkraftanlagen, welche immer an Flüsse oder andere Gewässer gebunden sind. Zudem darf man die Förderbedingungen im Zuge des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) nicht vernachlässigen.

Sie beeinflussen das wirtschaftliche Potential enorm. Prognosen des Bundesverbands Erneuerbare Energien (BEE) gehen davon aus, dass die Solarenergie bis 2030 mit etwa 100 Gigawatt (GW) installierter Leistung die größte Kapazität haben wird. Gefolgt von der Windkraft auf Rang zwei (79 GW). Wasserkraft wird mit 6,6 GW lediglich Platz vier belegen.

Tags

16 Comments

  1. You could certainly see your skills within the work you write.

    The world hopes for even more passionate writers such as
    you who are not afraid to mention how they believe. Always follow your heart.

  2. When I originally commented I appear to have clicked the -Notify me when new comments are added- checkbox and from
    now on each time a comment is added I recieve four emails with the exact same
    comment. Perhaps there is a way you can remove me from
    that service? Many thanks!

  3. Hello! This is my 1st comment here so I just wanted to give a quick shout out and tell you I
    really enjoy reading your blog posts. Can you recommend any other blogs/websites/forums that
    go over the same subjects? Thanks!

  4. I like the valuable information you supply for your articles.
    I will bookmark your weblog and take a look at once more here frequently.

    I am relatively certain I will be told plenty of new stuff
    proper here! Good luck for the following!

  5. When someone writes an post he/she maintains the idea of a user in his/her brain that how a
    user can understand it. So that’s why this piece of writing is great.
    Thanks!

  6. I do not even know how I ended up here, but I thought this post was great.

    I do not know who you are but definitely you’re going
    to a famous blogger if you aren’t already ;
    ) Cheers!

  7. Good web site you have here.. It’s hard to find high quality writing like yours nowadays.
    I really appreciate people like you! Take care!! ps4 games 185413490784
    ps4 games

  8. Oh my goodness! Impressive article dude! Many thanks, However I am going
    through difficulties with your RSS. I don’t
    know why I am unable to subscribe to it. Is
    there anybody getting similar RSS problems? Anyone that knows the solution will you kindly respond?
    Thanks!! ps4 games allenferguson ps4 games

  9. Hmm it looks like your blog ate my first comment (it was super long) so I
    guess I’ll just sum it up what I wrote and say, I’m thoroughly enjoying
    your blog. I as well am an aspiring blog writer
    but I’m still new to the whole thing. Do you have any tips and hints for
    rookie blog writers? I’d definitely appreciate it.

  10. Thank you for any other informative blog. The place else could I am getting
    that type of info written in such an ideal means?

    I have a project that I am just now operating on, and I’ve been on the
    glance out for such info.

  11. Generally I don’t read article on blogs, but I would like to say that this write-up very forced me
    to try and do it! Your writing style has been amazed me.
    Thanks, quite nice article.

  12. We are a group of volunteers and starting a new scheme in our community.
    Your web site provided us with valuable information to work on.
    You’ve done a formidable job and our whole community will be thankful to
    you.

Back to top button
Close
Close